Fachhochschulreife an der HAF

Hamburger Akademie für Fernstudien

Nur wer bereit ist, ein Leben lang zu lernen, hat Perspektiven. Dabei spielt die Qualität der Bildungsmaßname eine entscheidene Rolle. Lehrgänge auf höchstem Niveau bietet zum Beispiel die Hamburger Akademie für Fernstudien. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung ist das Ferninstitut eine der größten Einrichtungen für schulische und berufliche Weiterbildung ihrer Art. Die verschiedenen Fachbereiche der Hamburger Akademie für Fernstudien bieten über 200 Lehrgänge. Der Vorteil der Hamburger Fernakademie liegt in der Flexibilität und Freiheit, die sie ihren Studierenden gewährt.

Kostenloses Infomaterial der HAF jetzt anfordern!

Davon profitieren auch die Teilnehmer am Lehrgang zur Vorbereitung auf die staatliche Fachhochschulreife-Nichtschülerprüfung der HAF. Die Fernakademie bietet ihn in den beiden Fachrichtungen Wirtschaft und Technik an, was aber keine Einschränkungen in Hinblick auf ein späteres (Fach-)Hochschulstudium mit sich bringt, erworben wird schließlich die allgemeine Fachhochschulreife. Im Fernlehrgang bekommen Sie umfangreiche Kenntnisse in allen Prüfungsfächern mit, darunter: Deutsch, Englisch, Geschichte / Politik und Mathematik.

Um den Fachhochschulreife-Lehrgang an der HAF beginnen zu können, reichen bereits Grundkenntnisse in Englisch sowie eine kaufmännische oder technische berufliche Vorbildung aus, das heißt Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in dem jeweiligen Bereich. Voraussetzung für die spätere Prüfungszulassung sind der mittlere Schulabschluss und eine abgeschlossene, einschlägige Berufsausbildung, die in einigen Bundesländern auch durch eine mehrjährige, einschlägige Berufspraxis ersetzt werden kann.

Informieren Sie sich unverbindlich über den Fachhochschulreife-Lehrgang der Hamburger Akademie für Fernstudien und erfahren Sie, wie Sie Ihre Berufschancen verbessern können:

Hier das kostenlose Infomaterial der HAF anfordern!